A Very Vegan Life
Dies & Das Rezepte Unterwegs

ABEND DER SINNE: VEGANE ROHKOST MIT KEIMLING

Das Unternehmen Keimling Naturkost aus Buxtehude, bekannt für Produkte rund um die Rohkost, hatte nach Berlin geladen, denn im Botanischer Salon sollte ein Abend der Sinne stattfinden. Dabei u.a.: Winfried Holler als Keimling-Geschäftsführer mit Andrea, die du möglicherweise aus den Youtube-Videos von Keimling kennst, Attila Hildmann als Keimling-Testimonial sowie zahlreiche Blogger/innen und Youtuber/innen (z.B. Arne von The Vegetarian Diaries, Nadine & Jörg von Eat This!, Lea von Veggi.es, Andrea Morgenstern, Sophia von Rawberry Vegan, Hannah von Projekt: Gesund Leben, u.v.m.).

Dir habe ich ein paar Fotos und meine liebsten Rezepte des Abends aus Berlin mitgebracht, hinterlegt in den grauen Boxen.

Nach einem sehr leckeren Ananas-Limetten-Saft mit Ingwer & Matcha und einer kurzen Ansprache von Winfried Holler wurde gemeinsam, unter Anleitung von Attila Hildmann, Rohköstliches mit den hochwertigen Geräten, die Keimling in ihrem Onlineshop anbieten, zubereitet: rohköstliche Zucchini-Spaghetti mit Pekannuss-Bolognese, rohveganes Sushi mit Blumenkohl- bzw. Karottenreis mit Paprika-Chili-Dip und Chia-Vanille-Pudding mit Mangocreme und frischen Erdbeeren. Gespeist wurde an einer langen, sehr schön gedeckten Tafel, auf welcher zahlreiche Rohköstlichkeiten aus dem Keimling-Sortiment zum Snacken aufgestellt waren (Wilde Pekannüsse, Hanf-Kräcker, getrocknete Beeren…). Allesamt Produkte, die mich geschmacklich absolut überzeugen konnten.

[su_note note_color=“#f2f2f2″] // Ananas-Limetten-Saft mit Ingwer & Matcha

Zutaten: 1⁄2 Ananas, 1 cm Ingwer, 1 Limette, 1⁄4 TL Matchapulver, 1 Hand Eiswürfel

Die Früchte und den Ingwer abwechselnd durch den Excalibur® Entsafter geben, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Nach Belieben Wasser zugeben und im Vitamix® kurz mit dem Matcha und den Eiswürfeln aufmixen.[/su_note]

[su_note note_color=“#f2f2f2″]// RohVeganes Sushi in zwei Farben mit Paprika-Chili-Dip

Zutaten:

Für den Blumenkohl- bzw. Karottenreis: 250 g Blumenkohl, 250 g Karotten, geschält, 3 EL Erdnussöl, 5 TL Keimling® Roher Agavendicksaft, 50 g dunkles Sesammus, 6 TL Apfelessig, 2 EL Keimling® Mandelmus, 2 TL Sesamöl, Meersalz

Füllung: 1 Avocado, 1⁄2 Gurke, 1 Frühlingszwiebel

Dazu: 2 Noriblätter

Dip: 200 g Cashewkerne, 1 Paprika-Schote, entkernt und geachtelt 1⁄4 Chili-Schote, Salz, 1 EL frisch gepresster Zitronensaft etwas Wasser

Zubereitung: Für den „Reis“ den Blumenkohl und die Karotten getrennt voneinander im Vitamix® bei geringer Geschwindigkeit zu Reiskorngröße verarbeiten. Anschließend jedes Gemüse für sich in eine Schüssel geben und mit jeweils der Hälfte der restlichen Zutaten für den „Reis“ vermengen. Für die Füllung die Zutaten in schmale Stifte schneiden. Die Noriblätter auf die Sushi-Matten legen, in die Mitte längs die „Reismasse“ geben, darauf etwas von der Füllung und anschließend vorsichtig aufrollen. Mit einem scharfen Messer in 3 cm breite stücke schneiden und auf Tellern anrichten. Für den Dip die Zutaten im Vitamix® bei höchster Geschwindigkeit zu einer Creme verarbeiten und dies zu den Sushi-Röllchen reichen.[/su_note]

Der Abend der Sinne endete so nicht nur mit sehr gutem Essen, sondern auch mit angeregten Gesprächen in schönstem Ambiente, z.B. über Rohkost, nützliches Küchenequipment (Ja, man braucht unbedingt einen Hochleistungsmixer…), Blogs & YouTube, anstehende Projekte… Jegliche Sinne wurden so an diesem Abend angeregt und unterhalten.

[su_note note_color=“#f2f2f2″]// Chia-Vanille-Pudding mit Mangocreme und frischen Erdbeeren

Zutaten: 6 EL Keimling® Chia-Samen, 440 ml Mandeldrink (aus 400 ml Wasser und 60 g Mandeln, zubereitet mit dem Veggiefino®), 2 EL Keimling® Roher Agavendicksaft,1⁄2 TL gemahlene Vanille, 1 Mango, 150 g Erdbeeren, 10 g Keimling® Pistazien

Zubereitung: Die Chia-Samen mit der Vanille, dem Mandeldrink und dem Agavendicksaft vermischen. In Gläser füllen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank quellen lassen. Die Mango schälen und im Vitamix® zu einem Püree verarbeiten. Diese Creme nun auf den Chia- Pudding geben. Die Erdbeeren vierteln und auf der Mangocreme verteilen. Zum Schluss mit gehackten Pistazien dekorieren.[/su_note]

Da einer sehr kleinen Gruppe Blogger/innen der Abschied voneinander so sehr schwer fiel, wurde der Abend kurzerhand noch in einer Kreuzberger Eckkneipe verlängert.

An dieser Stelle möchte ich dem Unternehmen Keimling und der Agentur sieben & siebzig für die herzliche Einladung danken, doch auch dem Team von Botanischer Salon und allen anwesenden Blogger/innen und Youtuber/innen, die den Abend der Sinne zu einem sehr Besonderen gemacht haben. 

You Might Also Like...

3 Comments

  • Reply
    Lena
    12. August 2015 at 16:13

    Das klingt echt nach einem tollen Abend 🙂 Vor allem der Chia-Pudding klingt echt lecker!
    Und Säfte sollte ich auch echt mal wieder öfter trinken.

    Liebe Grüße
    Lena

  • Reply
    Angi Kogler
    30. Mai 2016 at 15:32

    Toller Laden, ist mir seit vielen Jahren vertraut. Einer aus der Anfangsgeneration der Naturkostszene, die durchgehalten haben. 🙂

    • Reply
      Lena Suhr
      31. Mai 2016 at 12:12

      Ich bin auch ein riesiger Fan. Die Produkte sind immer wieder von bester Qualität und das schmeckt man auch.

    Leave a Reply