A Very Vegan Life
Dies & Das

GLITZERNDE BEAUTY-MUST HAVES FÜR DEN SOMMER

Wenn es um Beauty-Produkte geht, so habe ich verschiedene Must Haves für jede Jahreszeit. Hier kommen bestimmte Konsistenzen und Farben, ob matt oder glitzernd, zum Einsatz. Nur wenige Produkte verwende ich das ganze Jahr über. Im Sommer gilt für dekorative Kosmetik allerdings immer folgendes Gesetz: Für den sommerlichen Glow muss es glitzern und funkeln. 

Meine Beauty-Must Haves für den Sommer 2014 zeige ich heute, kurz und knapp. Vielleicht ist die ein oder andere Anregung dabei?

Blush | Lavera – So Fresh Mineral Rouge Powder – Cashmere Brown 03

Momentan das Produkt, welches mich am meisten begeistert. Dieser leicht metallische Blusher mit zartem Schimmer macht sich fabelhaft auf leicht gebräunter Haut und schmeichelt der Wangenpartie. Tolle Farbe und angenehme, mittelstarke Farbabgabe. Auch eine schöne Neuheit von Lavera: das metallische Eyeshadow-Quattro Lavera – Illuminating Eyeshadow – Indian Dream 03 Wet & Dry (nicht abgebildet).

7,95 Euro bzw. 10,95 Euro, Bezugsquellen hier

Body Lotion | Flower Dust Lotion – Mádara

Leichte, feuchtigkeitsspendende Body Lotion mit hohem Anteil an Mineralien, die für einen perfekten goldigen Glow sorgen. Duftet nach frisch gemähter Wiese. (Foto: Probe)

24 Euro /150ml, z.B. über Pure Schönheit

Eyeshadow | Swagger Cosmetics – Nebula / Red Bone

Wer es besonders glitzernd und funkelnd mag, wird bei Swagger Cosmetics fündig. Ich habe mich direkt in die Eyeshadow-Nuancen Nebula und Red Bone verliebt, ein metallisch-funkelndes Gold-Bronze und ein etwas dunkleres Rot-Braun. Auch Glitter, für besondere Highlights, ist von der Marke verfügbar.

9,00 Euro /1,2 g, über Makeupland

Körperöl | Couleur Caramel – Golden Shimmering Oil 

Ergiebiges, stark flüssiges, goldiges Körperöl. Toller Duft, schimmerndes Ergebnis.

22 Euro / 50 ml, Bezugsquellen hier

Körperöl | Hei Poa – Nacres Or

Feuchtigkeitsspendende Körperöl mit Repair-Effekt und Pigmenten, die mehr in Richtung Bronze gehen. Beduftet die Haut sehr angenehm und lässt sie strahlen. (Siehe Beitragsbild oben)

11,00 Euro /100 ml , z.B. über Pure Schönheit

Lipgloss | Pacifica – Enlightended Gloss Beach Kiss – Pearly Pale Pink

Viel Feuchtigkeit und viel Gefunkel bringt Dir dieser Lipgloss vom amerikanischen Label Pacifica aus Portland, welcher endlich auch in Deutschland zu haben ist.

15,49 Euro / 28 g z.B. über Boutique Vegan

Lippenstift | Vegocentric – Fancy Pants – Lippy Girl

Interessanter, metallischer Pinkton. Cremiger Lippenstift mit sehr guter Haltbarkeit der australischen Marke Lippy Girl und damit ein Beauty-Must Have im Sommer.

19 Euro /5 g, über Makeupland

Nagellack | Intensae – La Piscine

 Toller Nagellack, der sich perfekt auftragen lässt. La Piscine ist ein kräftiger Gold-Bronze-Ton. 5 free-Lack.

16 Euro, über Intensae

Nagellack | NCLA Nail Lacquer – West Hollywood IT Girl

Viele, viele funkelnde Glitzerpartikel in Pink, vereint zu einem Nagellack: das ist West Hollywood IT Girl. Dieser Nagellack begleitet mich nun schon durch den zweiten Sommer und macht mich schon bei Auftrag glücklich. Der 5 Free-Nagellack gehört auch weiterhin zu meinen absoluten Beauty-Must Haves.

16,95 Euro / 15 ml, z.B. über Amazingy

Primer |  Studio 78 Paris – We Take Some Fresh Air – Snowy Hill 01

Leichte, flüssige Lotion, die eine perfekte, angenehme Grundierung schafft und dafür sorgt, dass Dein Make Up dort bleibt, wo es auf Dauer bleiben soll. Viele winzige, goldene Partikelchen glitzern und funkeln leicht, so dass Unebenheiten optisch ausgeglichen werden. Eine geringe Menge reicht hier aus. Für mich geht es diesen Sommer nicht ohne dieses Mittelchen, denn dieser Primer fühlt sich wunderbar auf der Haut an. Absoluter Nachkauf-Kandidat und bester Primer, den ich kenne.

29 Euro /3o ml, z.B. über Amarantus Lounge

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    Ginni
    3. August 2014 at 20:20

    Uiii, das Öl von Hei Poa kenne ich noch gar nicht. Muss ich mal die Augen nach offen halten. Hoffe nur, dass es nicht zu dunkel oder orange für mich ist.

  • Reply
    Hilke Unglaube
    11. September 2014 at 14:46

    Im Moment mache ich gerade das no Cosmetic Experiment. Ich versuche mit so wenig wie möglich klar zu kommen.
    Olvienöl und Natron kann schon vieles abdecken.

  • Leave a Reply