5 von 18 Bewertungen
Drucken

Wraps mit gebratener Aubergine und Hummus


Zutaten

  • 1 Aubergine
  • Sonnenblumenöl
  • 4 Tortillas große
  • 4 EL Hummus
  • 4 Gewürzgurken
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Jalapeno
  • 1 EL Olivenöl
  • ca. 100 g Babyspinat
  • 3-4 EL Tahini
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL Wasser
  • Salz

Anleitungen

  1. Aubergine waschen, dann der Länge nach in 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Aubergine kräftig anbraten, heraus nehmen und auf einem Teller mit Küchentuch abtropfen lassen. 

  2. Je 1 EL Hummus auf einer Tortilla verteilen.

  3. Gewürzgurken der Länge nach in feine Streifen teilen und mittig auf die Tortillas legen.

  4. Tomaten und Jalapeno waschen, trocknen, vierteln und entkernen, dann das Fruchtfleisch in sehr feine Würfel schneiden und in einem Schüsselchen mit Olivenöl vermengen. Koriander waschen und fein hacken, darunter geben und die Mischung auf die Tortillas verteilen. 

  5. Babyspinat waschen, trocken und ebenfalls auf die Tortillas verteilen. 

  6. Tahini, Zitronensaft und Wasser in einer Schüssel vermengen, so dass ein zähflüssiges Dressing entsteht. Dieses auch über die Tortillas geben, diese dann zu einem Wrap einrollen und genießen.