Feldsalat mit Kürbis und Tahini

Zutaten

  • 200 g Feldsalat
  • 2 Orangen Bio
  • 1/2 Kürbis Hokkaido
  • 1 Birne
  • 1 rote Zwiebel
  • 20 ml Tahini
  • 2 El Joghurtalternative zuckerfrei
  • 2 Olivenöl
  • 1-2 TL Reissirup
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Walnüsse
  • 10 g Sesam

Anleitungen

  1. Feldsalat waschen, verlesen und trocknen. 

  2. Orangenschale einer Orange abreiben, zur Seite stellen. Das Fruchtfleisch filetieren. 

  3. Kürbis waschen, Kerne auslösen und das Fleisch mit einem Hobel sehr fein in Scheiben ablösen. 

  4. Birne waschen, entkernen und das Fruchtfleisch in feine Spalten schneiden. 

  5. Zwiebel häuten, in dünne Ringe schneiden und in gesalzenem Wasser ca. 1 Minute blanchieren. 

  6. Tahini mit der Joghurtalternative, Olivenöl, etwas Reissirup und dem Abrieb der Orange zu einem Dressing verrühren. 

  7. Walnüsse und Sesam kurz in einer Pfanne (ohne Öl) anrösten, Walnüsse hacken. 

  8. Zutaten auf Tellern anrichten und mit Dressing, Salz und Pfeffer servieren. Walnüsse und Sesam darüber streuen.