5 von 1 Bewertung
Drucken

Mini-Galettes mit Apfel und Baileys Almande

Zutaten

  • 2 große Äpfel
  • ca. 200 ml Baileys Almande
  • 1 Packung Blätterteig
  • 200 g Marzipan
  • Puderzucker

Anleitungen

  1. Äpfel putzen, vierteln und entkernen. Die Viertel in sehr feine Scheiben schneiden, ausfächern, in eine Schale legen und mit Baileys Almande bedecken. Ca. ein bis zwei Stunden eingelegt lassen. 

  2. Backofen auf 180 Grad vorheizen. 

  3. Aus dem Blätterteig 8 runde Stücke ausstechen (Durchmesser: ca. 8cm). 

  4. Marzipan in 8 Stücke schneiden und diese Stücke in Kugeln formen. Rund ausrollen (Durchmesser: ca. 6-7cm) und auf den Blätterteig legen, einen Rand lassen. 

  5. Apfelscheiben ausgefächert auf den Marzipan legen, ggf. die Scheiben ein wenig zurecht schneiden. 

  6. Mini-Galettes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 20 Min. backen, herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.