Muhammara-Dip mit gerösteten Möhren

Zutaten

  • 3 Möhren
  • 2 Olivenöl
  • 1 große Paprika rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Walnüsse
  • 1 EL Granatapfelsirup ohne Zucker oder Reissirup
  • 1/2 TL Paprikaflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Minze frisch
  • Kumin

Anleitungen

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Möhren schälen, der Länge nach aufschneiden und in grobe Stücke schneiden. Mit Olivenöl besprenkeln und mit der Paprika und der Knoblauchzehe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 25 Min. backen. 

  2. Paprika enthäuten, entkernen und das Fleisch der Paprika in einen Mixer geben. 

  3. Knoblauchzehe enthäuten, ebenfalls in den Mixer geben. 

  4. Walnüsse auch in den Mixer geben, ebenso den Reissirup und Paprikaflocken. Zutaten miteinander vermengen. 

  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

  6. Muhammara-Dip auf das Brot streichen, Möhren darauf legen und gehackte Minze darauf geben. 

  7. Etwas Kumin über das Brot mit Aufstrich streuen.