Pasta mit Blumenkohl-wie-Sahnesauce mit Walnüssen und Datteln

Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 600 g Pasta nach Wahl
  • ca. 500 g Blumenkohl
  • 2 Schalotten
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 100 ml einer Milchalternative z.B. Soja
  • 8 Datteln z.B. Medjool
  • 100 g Walnüsse
  • Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen

Anleitungen

  1. Pasta nach Anleitung kochen. 

  2. Blätter des Blumenkohls entfernen, den Kohl grob zerteilen (Strunk kann auch verwendet werden). 

  3. In einem kleinen Topf Wasser mit etwas Salz erhitzen, Blumenkohl-Stücke darin garen bis diese weich sind. 

  4. Schalotten und Knoblauch häuten, grob hacken und in einem Topf mit etwas Öl kurz anbraten. Schalotten und Knoblauch dann in den Mixer geben. 

  5. Blumenkohl abgießen und die Stücke auch in den Mixer geben. 

  6. Alles sehr fein pürieren, Sojamilch dazu gießen und alles im Topf kurz nochmal aufkochen. Mit Salz abschmecken. 

  7. Datteln hacken, Walnüsse in einem Topf (ohne Öl) kurz anrösten und dann ebenfalls hacken. 

  8. Pasta mit der Blumenkohl-wie-Sahnesauce vermengen und mit Datteln, Walnüssen und frisch gemahlenem Pfeffer sofort servieren.