A Very Vegan Life http://averyveganlife.de Blog · Vegan Food & Stories · Hamburg Fri, 11 Jan 2019 06:38:48 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.0.4 https://i2.wp.com/averyveganlife.de/wp-content/uploads/2016/12/cropped-Design-ohne-Titel-3.jpg?fit=32%2C32 A Very Vegan Life http://averyveganlife.de 32 32 68964425 Apfelkuchen mit Ingwer mit Inga von Klindworth http://averyveganlife.de/2019/01/apfelkuchen-mit-ingwer-mit-inga-von-klindworth/ http://averyveganlife.de/2019/01/apfelkuchen-mit-ingwer-mit-inga-von-klindworth/#comments Fri, 11 Jan 2019 06:37:57 +0000 http://averyveganlife.de/?p=12070 Werbung // Zugegeben, ich koche lieber. Dass ich Backe, das kommt seltener vor. Doch manchmal tue ich es doch und dann sind es meistens Klassiker, die ich in meine (Back-)Form bringe. So wie der beliebte Apfelkuchen, der hier mit ganzen Äpfeln und Ingwer daher kommt. Inspiriert von Inga, dem Apfel-Ingwer Fruchtsaftgetränk aus der Reihe Winterlust von Klindworth. So wird der Apfelkuchen besonders saftig. Alkoholfreie Winterlust mit Klindworth Inga ist alkoholfrei und reiht sich zwischen alkoholischen Glühwein, Punsch und heißem Apfel in das beliebte Winterlust-Programm von Klindworth ein. Apfelsaft, Ingwersaft, Zitronensaft und Ingwerextrakt bilden eine köstliche Kombination, die kalt oder erhitzt genossen werden kann – und hervorragend zum Kochen und Backen geeignet ist. Der enthaltene Ingwer gibt dem Apfelfruchtsaftgetränk eine besondere Note. So verhält es sich dann auch mit dem Ingwer im saftigen Apfelkuchen, der diesen zu einem Besonderen macht. Apfelkuchen mit Ingwer mit Inga für eine 26 cm Springform 5-6 kleine Äpfel (z.B. Elster) 2-3 EL Zitronensaft 180 g Margarine, z.B. Alsan 150 g Reissirup oder eine andere Zuckeralternative Salz 225 g Dinkelmehl Type 630 100 g gemahlene Mandeln 50 g gehackte Mandeln 1 TL Vanillepulver 2 TL Backpulver 100 ml einer Joghurtalternative 150 ml Inga 1 Stück Ingwer 50 […]

Der Beitrag Apfelkuchen mit Ingwer mit Inga von Klindworth erschien zuerst auf A Very Vegan Life.

]]>
http://averyveganlife.de/2019/01/apfelkuchen-mit-ingwer-mit-inga-von-klindworth/feed/ 0 12070
Adventssünde: Veganes Schmalzgebäck aus dem Schokoladenbrunnen http://averyveganlife.de/2018/12/veganes-schmalzgeback-schokoladenbrunnen/ http://averyveganlife.de/2018/12/veganes-schmalzgeback-schokoladenbrunnen/#comments Thu, 20 Dec 2018 11:30:10 +0000 http://averyveganlife.de/?p=12057 (Werbung) Da steht nun mein Schokoladenbrunnen von KOENIC. Daneben liegen erwartungsvoll 800 Gramm einer gehackten Kuvertüre mit hohem Kakaoanteil und etwas Kokosfett. Auch eine Menge an Obst und ein paar Spekulatius, die ich noch im Schrank gefunden habe, haben sich auf dem Tisch eingefunden. Doch irgendetwas fehlt noch, damit der Schokoladenbrunnen zu einer richtigen Adventssünde wird. Etwas, dass sich aufspießen und ebenfalls durch die Schokolade ziehen lässt. Mh, wie wäre es mit veganem Schmalzkuchen?  Weitere Adventssünden findest du übrigens bei Aileen von Minzgrün und Anja von Schönes Leben. Entdecke dort herzhafte Süßkartoffel-Waffeln und Crepe mit Cranberries.  Vegane Schmalzkuchen 150 ml Sojamilch 40 ml Rapsöl  1 Pk. Trockenhefe  350 Dinkelmehl  50 ml Reissirup Salz  1 TL Vanillepulver    sowie  500 ml Rapsöl Puderzucker  Sojamilch erwärmen und mit dem Rapsöl vermengen. Mehl und die Trockenhefe in einer Schüssel vermengen, dann dierestlichen Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer zu einem glattenTeig verrühren. Teig abdecken und ca. 1 Std. gehen lassen, dann mit den Händendurchkneten und ca. 1 cm dünn ausrollen. In Rauten schneiden.Mindestens 500 ml Rapsöl in einem Topf stark erhitzen. Teigstücke portions-weise in den Topf geben, sehr kurz frittieren bis diese ein wenig Farbeangenommen haben und dann heraus nehmen, auf einem Küchentuchabtropfen lassen. Mit Puderzucker […]

Der Beitrag Adventssünde: Veganes Schmalzgebäck aus dem Schokoladenbrunnen erschien zuerst auf A Very Vegan Life.

]]>
http://averyveganlife.de/2018/12/veganes-schmalzgeback-schokoladenbrunnen/feed/ 2 12057
Pizza aus dem Keramikgrill von BERGHOFF http://averyveganlife.de/2018/10/pizza-aus-dem-keramikgrill-von-berghoff/ http://averyveganlife.de/2018/10/pizza-aus-dem-keramikgrill-von-berghoff/#comments Sun, 07 Oct 2018 17:56:32 +0000 http://averyveganlife.de/?p=12014 Werbung // Ich liebe Pizza. Doch diese selbst zu machen, ist immer wieder eine kleine Herausforderung. Letztendlich gibt es unfassbar viele Möglichkeiten einen Teig zuzubereiten, diesen auszurollen, zu belegen und zu backen. Auf der Suche nach dem besten Rezept sind Experimente daher unabdingbar. Letztendlich handelt jeder hier auch nach eigenen Vorlieben. Eine Sache allerdings, die steht fest: für das beste Ergebnis braucht es eine hohe Hitzeentwicklung. EIN OFEN MUSS HER Da der Platz für einen großen neapolitanischen Steinofen fehlt, habe ich einen möglichst kleinen Ofen gesucht. Passend für meinen Balkon, aber dennoch für unterschiedliche Rezepte und Methoden einsetzbar (v.a. um Pizza und Brot zu backen, grillen, räuchern). Das Design sollte dazu ebenso stimmen. So entdeckte ich bei einer Ausstellung den kleinen Keramikgrill von BergHOFF. Mit den Maßen von 41 x 36 x 57 cm zzgl. Griff und mit einer Grillfläche von 33 cm nimmt das Gerät wenig Platz ein und ist dennoch multifunktional einsetzbar. Die Außenseite des Keramikgrills erhitzt dazu nicht so stark wie die eines Metallgrills, so dass die Verletzungsgefahr verringert ist. Durch die 2 cm dicken Wände wird die Hitze effektiv gespeichert und kann länger gehalten werden. Geräuchert werden kann mit genügend Kohle so bis zu 20 Stunden. Im Innenraum […]

Der Beitrag Pizza aus dem Keramikgrill von BERGHOFF erschien zuerst auf A Very Vegan Life.

]]>
http://averyveganlife.de/2018/10/pizza-aus-dem-keramikgrill-von-berghoff/feed/ 0 12014
Vegan in Berlin – das Hotel OTTO http://averyveganlife.de/2018/09/vegan-in-berlin-das-hotel-otto/ http://averyveganlife.de/2018/09/vegan-in-berlin-das-hotel-otto/#comments Fri, 21 Sep 2018 07:09:45 +0000 http://averyveganlife.de/?p=11999 Ich lebe in Hamburg. Deutschlands zweitgrößter und – so sagt man – schönster Stadt. Und doch düse ich in regelmäßigen Abständen in die Hauptstadt, weil es dort immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Vor allem die Auswahl für Veganer/innen ist in Berlin riesig und abwechslungsreich wie an keinem anderen Ort in Deutschland. Bei meinem letzten Besuch konnte mich dabei vor allem auch das Hotel, in dem ich übernachtete, begeistern: das Hotel OTTO im Stadtteil Charlottenburg. Denn hier gab es Etwas, dass ich bisher so in keinem anderen Hotel erleben durfte: ein großartiges veganes Frühstück. Das Hotel OTTO in Charlottenburg Unweit des Savignyplatz und damit auch von unweit von Kurfürstendamm und Gedächtniskirche gelegen, befindet sich das familiär geführte Hotel OTTO in der Knesebeckstraße. Von Außen unscheinbar, gibt es im Inneren sehr viel zu entdecken: kleinere und größere Rückzugsorte, zwischen 24 und 56m², immer modern und klar gestaltet und nach unterschiedlichen Ansprüchen ausgestattet. Design (z.B. von Charles und Ray Eames und Tolomeo) trifft hier auf Komfort. Auch das Thema der Nachhaltigkeit ist überall spürbar, im Fahrstuhl zwitschern die Vögel. Mein Zimmer mit Comfort Mein Zimmer der Kategorie Comfort hatte neben einem Doppelbett ein separates Ankleidezimmer mit großem Spiegel und Safe sowie […]

Der Beitrag Vegan in Berlin – das Hotel OTTO erschien zuerst auf A Very Vegan Life.

]]>
http://averyveganlife.de/2018/09/vegan-in-berlin-das-hotel-otto/feed/ 0 11999
Roskilde Festival – Dänemarks viertgrößte Stadt mit Orange Feeling http://averyveganlife.de/2018/07/roskilde-festival-daenemarks-viertgroesste-stadt-mit-orange-feeling/ http://averyveganlife.de/2018/07/roskilde-festival-daenemarks-viertgroesste-stadt-mit-orange-feeling/#comments Tue, 24 Jul 2018 12:19:32 +0000 http://averyveganlife.de/?p=11923 (Werbung) Bob Marley, The Cure, David Bowie, Paul McCartney, Nirvana, Guns ’n‘ Roses, Rihanna und The Rolling Stones sind nur einige sehr wenige, die seit 1971 beim Roskilde Festival auftraten. In diesem Jahr war es vor allem Eminem, der die Massen anzog – neben den Gorillaz, Stormzy, Nine Inch Nails, Massive Attack, Nick Cave & The Bad Seeds sowie 169 weiteren Acts, die sich auf acht Bühnen auf dem riesigen Gelände in Dänemark verteilten.  – Rund 50 festangestellte Mitarbeiter/innen und 30.000 ehrenamtliche Helfer/innen ermöglichen, dass das Roskilde Festival mit 130.000 Einwohner/innen für zehn Tage zur viertgrößten Stadt Dänemarks anwächst. Eine Stadt, die zeigt, dass ein respektvolles Zusammenleben in Vielfalt möglich ist. Das Roskilde Festival ist allerdings nicht nur eines der größten Festivals in Europa, sondern obendrauf auch ein Non Profit-Festival. Das bedeutet, dass der gesamte Gewinn des Festivals an gemeinnützige Organisationen gespendet wird (z.B. an Red Cross, Amnesty International). In jedem Jahr sind das ungefähr 2-3 Millionen Euro und insgesamt bisher 36 Millionen Euro, die gespendet werden konnten. Der Non Profit-Gedanke lebt auch von den vielen Helfer/innen. Sie begleiten Führungen über das Gelände oder arbeiten vor Ort als Ordner und an den vielen Ständen. Rund 8 Stunden gehen während der […]

Der Beitrag Roskilde Festival – Dänemarks viertgrößte Stadt mit Orange Feeling erschien zuerst auf A Very Vegan Life.

]]>
http://averyveganlife.de/2018/07/roskilde-festival-daenemarks-viertgroesste-stadt-mit-orange-feeling/feed/ 0 11923
Linsensalat mit Maracuja-Cashew-Dressing http://averyveganlife.de/2018/07/linsensalat-mit-maracuja-cashew-dressing/ http://averyveganlife.de/2018/07/linsensalat-mit-maracuja-cashew-dressing/#comments Sun, 15 Jul 2018 15:02:45 +0000 http://averyveganlife.de/?p=11909 (Werbung) Linsen sind unglaublich vielseitig. Das liegt nicht nur an den unterschiedlichen Sorten, sondern auch daran, dass sie sich für viele Gerichte eignen – zum Beispiel für Currys, Bratlinge oder auch Salate.  – Für meinen Linsensalat habe ich Belugalinsen verwendet. Optisch ähneln die Hülsenfrüchte dem Kaviar, daher auch der Name. Der Geschmack kann als mild-nussig beschrieben werden. Neben roten Linsen gehört diese Sorte zu meinen liebsten Linsen, so dass diese immer wieder in meinen Vorrat wandern. Gepaart mit roter Beete, Möhren, Babyleafs und roter Zwiebel bilden die Linsen einen köstlichen Salat, der sogar sättigt. Für einen fruchtig-süßen Kontrast sorgt das cremige Maracuja-Cashew-Dressing, welches nur aus Cashews, dem Maracujanektar CUJA von Klindworth, etwas Senf, Weißweinessig und Salz besteht. Die Cashewkerne solltest du bestenfalls zuvor über Nacht eingelegt haben, denn so werden diese bekömmlicher und sind einfacher zu pürieren. Direktsaft, Fruchtsaft & Nektar? Manche Früchte schmecken übrigens nicht pur als Saft, daher kommen diese immer wieder als Nektar daher – so auch Maracujas. Das bedeutet, dass Wasser, Zucker und Stabilisatoren beigemengt werden, um einen angenehmen Geschmack und eine verbesserte Konsistenz zu erreichen. Falls möglich sollte man allerdings auf Direktsäfte zurück greifen. Da Säfte und Nektare viel Zucker enthalten, natürlichen Fruchtzucker sowie zugesetzten […]

Der Beitrag Linsensalat mit Maracuja-Cashew-Dressing erschien zuerst auf A Very Vegan Life.

]]>
http://averyveganlife.de/2018/07/linsensalat-mit-maracuja-cashew-dressing/feed/ 0 11909
Veganes Banana Bread mit Haselnüssen http://averyveganlife.de/2018/07/veganes-banana-bread-mit-haselnuessen/ http://averyveganlife.de/2018/07/veganes-banana-bread-mit-haselnuessen/#comments Tue, 03 Jul 2018 08:20:20 +0000 http://averyveganlife.de/?p=11890 (Werbung) Erinnerst du dich noch an Donkey Kong? Den Gorilla, welcher schon seit den 80er Jahren auf der Jagd nach Bananen ist, um seine Gegner ab zu werfen? Mit Donkey Kong Country – Tropical Freeze ist dieser nun zurück und bringt Freunde mit einzigartigen Fähigkeiten mit. So können sie gemeinsam jede Situation überstehen – im Dschungel, Eislandschaften oder in den Tiefen des Meeres.  Statt meine Gegner abzuwerfen, habe ich meine gejagten Bananen genutzt, um ein schnelles veganes Banana Bread mit Haselnüssen zu backen. Eines, das immer und zu jeder Tageszeit schmeckt. Nicht zu süß, aber fluffig ohne Ende. Ich habe mir Freunde eingeladen und gemeinsam haben wir sechs Inseln voller Abenteuer mit Donkey Kong und seinen Freunden im Zweispieler-Modus mit der Switch bereist. Das kannst du jetzt auch, denn unten findest du das passende Rezept und auch kannst du 2 x 1 Donkey Kong Country – Tropical Freeze für die Switch gewinnen, yeah. Veganes Banana Bread mit Haselnüssen Veganes Banana Bread mit Haselnüssen 100 g Haselnüsse (gehackt) 100 g Alsan 100 g Reissirup 4 sehr reife Bananen 3 EL Milchalternative 1 TL Zimt 250 g Mehl (zB Dinkel) 1 Pk Backpulver 1 Prise Salz Backofen auf 180 Grad vorheizen.  Haselnüsse […]

Der Beitrag Veganes Banana Bread mit Haselnüssen erschien zuerst auf A Very Vegan Life.

]]>
http://averyveganlife.de/2018/07/veganes-banana-bread-mit-haselnuessen/feed/ 0 11890