(Werbung) Wusstest du schon, dass es einen Tag des Butterbrots gibt oder dass die norddeutsche Stulle im Süden Bütterken genannt wird? Früher gab es bei uns fast jeden Tag eine belegte Stulle, oft mit (fröhlich lächelnder Gesichts-)Wurst und Käse. Irgendwann, vor allem als ich den Veganismus entdeckt hatte und später dabei auf Wurst- und Käsealternativen aus geschmacklichen Gründen verzichten wollte, ist diese, irgendwo zwischen Chia-Pudding und abwechslungsreichen Wraps, fast vollständig in Vergessenheit geraten. Dabei ist eine Stulle viel kreativer belegbar als wir es von Zuhause aus kennen. Zuerst einmal kannst du aus zig Brotsorten wählen (Vor allem Menschen, die Fruchtzucker vertragen…), wozu ein veganer Aufstrich nach Belieben (zuckerfrei, fructosearm, hefefrei,…) innerhalb weniger Minuten gemixt ist. Belegt mit abwechslungsreichem Gemüse wird es garantiert niemals langweilig in deiner Lunchbox.

Wenn wir mal ehrlich sind, dann ist die Stulle vor allem für Unterwegs des perfekte Begleiter: schnell geschmiert, schnell verpackt und immer schnell und unkompliziert gegessen! Statt Butter, wie beim Butterbrot, kommt bei mir allerdings lieber Butterbirne, ein anderer Begriff für meine geliebte Avocado, auf die Stulle. Gepaart mit Cannellini-Bohnen, Zitronensaft und etwas Rauchsalz, wird aus der Avocado ein cremiger Aufstrich, der auch mit einem Multizerkleinerer schnell gemacht ist (Ein Hochleistungsmixer ist nicht immer zwingend erforderlich, auch wenn dieser Vieles vereinfacht!).

Überhaupt ist die Herstellung pflanzlicher Aufstriche sehr unkompliziert, denn jegliche Bohnen, Linsen und Kerne können die perfekte Basis für abwechslungsreiche Aufstriche sein. Zusammen mit frischem Gemüse, Kräutern und Gewürzen nach Wahl, lassen sich Brote so einfach und abwechslungsreich schmieren.

Unliebsamen Zutaten kann man so ebenfalls aus dem Weg gehen, in meinem Fall wäre dieses fructosereicher Agavendicksaft, welcher viel zu oft den industriell hergestellten Aufstrichen zugesetzt wird.

Geräte und Helfer für eine gesunde Küche bekommst du derzeit in der aktuellen Themenwelt von Tchibo. Spiralschneider und Müsli To Go-Box kannst du in meinem vorherigen Artikel Küchengeräte und Helfer für die gesunde Küche gewinnen.

VEGANER AUFSTRICH MIT CANNELLONI & AVOCADO

GERÄTE

ZUTATEN

  • 100 g Cannellini-Bohnen, gekocht
  • 100 g Avocado-Fruchtfleisch
  • 2 EL Zitronensaft
  • etwas Rauchsalz

Cannellini-Bohnen, Fruchtfleisch der Avocado, Zitronensaft in Smoothie Maker oder Multizerkleinerer geben und mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (grob oder feiner).

Mit etwas Rauchsalz abschmecken.

Tipp: Mit Gemüse wie Gurke und Möhrenstreifen, doch auch mit angebratenem Tofu oder Tempeh, wird aus deiner Stulle eine runde Sache, die – in deiner Lunchbox transportiert – deine Pause bereichert. Auch schmeckt die Stulle, wenn du die Scheiben vor dem Schmieren kurz in den Toaster wirfst. 

Werbung • Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Tchibo entstanden.