Lunch & Dinner Rezepte

CHIA-KAROTTEN-KÜCHLEIN & MIX IT

In diesem Jahr sollte es an den Festtagen bei uns ein fabulöses 4 Gänge-Menü geben. Geplant hatte ich dieses, bevor ich die Diagnose der Fructoseintoleranz erhielt. Der Hochleistungsmixer hatte bereits kräftig rotiert, die Postings für das Blog waren somit vorbereitet und die Vorfreude auf die anstehende Winterzeit schon riesig. Doch was nun?

Puh, erstmal durchatmen. Denn: Nur, weil mein Wintermenü für die Festtage nun teilweise ein anderes sein wird, bedeutet das doch lange nicht, dass ich dir die Rezepte vorenthalten muss, mh? Ich hoffe daher sehr, dass ich dir noch die ein oder andere Anregung vorbei bringe und falls nicht, dann kannst du noch immer schöne Geschenke gewinnen – ganz für dich allein oder auch zum Teilen mit deinen Liebsten!

In den kommenden Wochen, an jedem Adventssonntag, bekommst du daher eines von vier feierlichen Rezepten von mir:

  1. Gang Chia-Karotten-Küchlein mit Hummus und Salat (29. November 2015)
  2. Gang Mandelsuppe mit Safran (6. Dezember 2015)
  3. Gang Linsenbraten mit Butternut auf Couscous (13. Dezember 2015)
  4. Gang Panna Cotta mit Granatapfel (20. Dezember 2015)

Zu den Rezepten gibt es heute, am 6. Dezember 2015 und auch am 13. Dezember 2015 eine Verlosung, entstanden mit wertvoller Unterstützung von liebenswerten Unternehmen, die allesamt in und um Hamburg ansässig sind. Ganz kleine Unternehmen und auch etwas größere Unternehmen, zum Beispiel Teufelswerk & Engelsgabe und auch Keimling. Oh, und ich werde dir verraten, wo es in Hamburg besonders weihnachtlich zu geht und wo du möglicherweise noch das ein oder andere besondere Geschenk vor Ort und online bekommen kannst – fern ab der Massenware.

Vergiss‘ auch nicht hin und wieder bei Instagram zu luschern, denn dort werde ich immer Mal wieder Hinweise auf die tollen Gewinne und auch Orte verstecken. Nun kommt allerdings erst einmal das Gewinnspiel und das erste von vier Rezepten für dich. Mmmmmh, knusprige Chia-Karotten-Küchlein, cremigster Hummus und frischer Salat aus energiegeladenen Sprossen…

GEWINNE 1 VON 3 EXEMPLAREN VON MIX IT

Um eines von drei Exemplaren meines ersten Buches MIX IT! gewinnen zu können, zur Verfügung gestellt von Trias und prall gefüllt mit 120 veganen Rezepten für deinen Mixer (Smoothies, Säfte, Shots, Suppen, Aufstrich, Pesto, Hundekekse…), beachte die Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit einer Postanschrift in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Um gewinnen zu können, hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag und folge  mir auf Facebook, Twitter und/oder bei Instagram. Teile das Gewinnspiel auch gerne über deine verfügbaren Kanäle. Verwende unbedingt eine gültige E-Mail Adresse in der Kommentarfunktion, so dass ich dich nach Ende der Verlosung kontaktieren kann. Deine E-Mail Adresse ist nur für mich einsehbar.

Die Verlosung endet am 20. Dezember 2015 um 12 Uhr. Die Gewinner/innen werden umgehend per Email benachrichtigt und über Facebook bekannt gegeben. Auf Wunsch erhält das Buch eine persönliche Widmung.

Sollten die Gewinner/innen nicht erreichbar sein, findet eine weitere Auslosung statt.

CHIA-KAROTTEN-KÜCHLEIN MIT HUMMUS UND SALAT

Für 6 bis 8 Küchlein

  • ca. 200 g Karotten
  • 200 g Kichererbsenmehl
  • 2 EL Chiasamen
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Korianderblätter
  • 1 Chili
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • Olivenöl

Karotten schälen, fein raspeln. Mit Kichererbsenmehl, Chiasamen, Wasser und Backpulver in einer Schüssel vermengen.

Korianderblätter waschen, trocknen und fein hacken.

Chili entkernen, fein hacken.

Korianderblätter und Chili mit Salz ebenfalls in die Schüssel geben.

Alle Zutaten mit Kreuzkümmel und Salz nach Geschmack vermengen.

Olivenöl in eine kleine, beschichtete Pfanne geben.

1-2 EL der Masse zu kleinen, goldgelben Küchlein ausbacken, auf Tellern verteilen.

 

  • 200 g Kichererbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1-2 EL weiße Tahinpaste
  • 1/2- 1 TL Kreuzkümmel
  • ca. 50 ml Wasser

Kichererbsen in ein Sieb geben, gründlich waschen.

Knoblauchzehe enthäuten.

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer feinen Masse werden lassen.

Hummus auf Küchlein verteilen.

 

  • 1 große Orange
  • gemischte Sprossen nach Wahl (z.B. violette Radieschen-Kresse, Brunnenkresse, Senfkresse)
  • 15 Minz- und Korianderblätter
  • Mandelblätter oder ganze Mandeln
  • Olivenöl
  • Essig
  • Zimt

Orange schälen, filetieren und in kleine Würfel schneiden.

Sprossen waschen, trocknen und vermengen.

Minz- und Korianderblätter waschen, hacken und zu Sprossen geben.

Orangenwürfel auf Humus legen.

Sprossen-Kräuter-Mischung darüber geben, Mandeln darüber verteilen und Küchlein mit Olivenöl und Essig besprenkeln.

Zimt über die Chia-Karotten-Küchlein geben.

Guten Appetit.

You Might Also Like...

44 Comments

  • Reply
    Melli
    29. November 2015 at 11:28

    dein Weihnachtsmenü klingt aber lecker, ich habe es dieses Jahr auch endlich geschafft meine Familie zu einem komplett veganen Weihnachtsessen zu überreden (unter der Bedingung, dass ich koche), bei mir ist zwar was anderes geplant, aber es gibt ja mehr als einen Weihnachtstag
    lg

  • Reply
    dashanti
    29. November 2015 at 11:53

    Tolle Seite, tolle Rezepte! Ich würde mich sehr freuen mit deinem Buch wieder mal mit dem Mixer ein bisschen spielen zu dürfen 🙂

  • Reply
    Kristin
    29. November 2015 at 12:07

    Hallo liebe Lena, ein echt tolles Rezept und eine ebenso tolle Aktion von dir. 🙂

    Ich habe im Voraus schon einmal einen Blick in dein Buch geworfen und bin echt begeistert. So viel Mühe, wie du dir gemacht, so viele tolle Rezepte und Inspirationen. Die großartigen Bilder.

    Einfach toll, und schon war die Leseprobe auch schon beendet.

    Leider, denn ich würde mich riesig über dein Buch erfreuen, um deine tollen Rezepte genießen zu können, von vorne bis hinten, mich gesund durch die Weihnachtszeit schlemmen 🙂

    Aufjedenfall ist die Neugierde sehr geweckt 🙂 und glaube nun ganz fest an mein Glück und vielleicht bringt mir der Nikolaus ja Exemplar von deinem Buch 🙂

    Liebe Grüße und einen schönen 1.Advent

    Kristin

  • Reply
    Jenni
    29. November 2015 at 12:45

    Liebe Lena, da mache ich doch gerne mit! Vielen Dank für dieses tolle Rezept und die Verlosung. Ich habe schon öfters Rezepte von dir nachgekocht, ganz große Klasse! Weil ich ja jetzt auch einen Hochleistungsmixer habe, würde ich mich gerne noch mehr von dir inspirieren lassen. Zumal deine Rezepte vegan sind und ich immer mehr darauf achte die tierischen Produkte in meinem Speiseplan wegzulassen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenni

  • Reply
    Sophia
    29. November 2015 at 13:26

    Super Rezept! Suche noch nach Omni-geeigneten Rezepten für Weihnachten.. Werde das in den nächsten ausprobieren. Wenn es so gut schmeckt wie es aussieht kommt es definitiv öfter auf den Tisch.
    Liebe Grüße, mach weiter so! Sophia

  • Reply
    Tanja
    29. November 2015 at 14:46

    Das hört sich spannend an und wird auf jeden Fall getestet. Da ich mir einen neuen Mixer gönnen werde, ist Dein Buch sehr passend 🙂
    Viele Grüsse

  • Reply
    Natalie
    29. November 2015 at 15:54

    Wow, das sieht sehr lecker aus! Dieses Jahr möchte ich auch mal groß aufkochen an den Weihnachtsfeiertagen und meine Familie neidisch machen, während sie leider immer noch vor ihrer Gans sitzen. Vielleicht kann ich dann den ein oder anderen überzeugen und nächstes Jahr gibts ein veganes Menü..? =)
    Liebe Grüße,
    Natalie

  • Reply
    Anne
    29. November 2015 at 19:09

    Liebe Lena,

    gern mache ich bei der Verlosung mit, denn bzgl. des Mixers kann ich noch sehr gut Inspiration gebrauchen 🙂
    Dein Menü klingt superlecker und das erste Rezept wird schonmal auf jeden Fall nachgemacht! Danke dafür!

    Beste Grüße

    Anne

  • Reply
    Ann-Kathrin
    30. November 2015 at 12:02

    Dein Weihnachtsmenü hört sich so lecker an. Die Chia Küchlein werde ich auf jeden Fall probieren und auf die anderen Rezepte bin ich schon sehr gespannt.
    Über dein Buch würde ich mich wahnsinnig dolle freuen.
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
    Ann-Kathrin
    (Ich folge dir bei Facebook & Instagram)

  • Reply
    Anna
    30. November 2015 at 18:39

    Das hört sich alles echt gut an 🙂 Die Chia-Karottenküchlein werden gleich morgen ausprobiert, aber ohne Knoblauch & Chili & gebacken, anstatt gebraten-bin gespannt, ob es funktioniert. Da ich vor ein paar Wochen die Diagnose eines Reizmagens bekommen habe, muss ich mich über die Feiertage mit veganer „Schonkost“ retten und da würde das Mix-it-Buch natürlich super helfen (da der Mixvorgang meinem Magen schon viel Arbeit abnimmt). Werde dieses Jahr dann wohl auch mal Haferflockenkekse mit Xylit ausprobieren, um wenigstens auch mal naschen zu können.

    Grüße von der
    Anna

  • Reply
    Tabitha
    30. November 2015 at 22:36

    Sieht ja nur großartig aus. Und ich freu mich schon auf den 20.12. 🙂

  • Reply
    Regina
    30. November 2015 at 23:00

    Oh wie toll, liebe Lena!
    Hatte dein Buch bereits auf meine Amazon-Wunschliste gesetzt, jetzt nutze ich die Gelegenheit hier es vielleicht zu gewinnen. Probieren kann man es ja mal 😉

    Alles Liebe
    Regina

  • Reply
    Esther
    2. Dezember 2015 at 09:52

    Aujaaa, ich will auch! Ich hab’s noch nicht mal in der Hand gehalten, es wird dringend Zeit!

  • Reply
    Julia
    2. Dezember 2015 at 10:09

    Jaa, das mit dem Weihnachtsessen ist immer so eine Sache… Ich glaube komplett fleischfrei krieg ich meine Familie an dem Abend nicht. Es ist ja schon immer ein Kampf genug Sachen für mein veggie-Raclette zusammenzukriegen.

    Dein Buch find ich jedenfalls ganz toll und würde mich echt sehr drüber freuen – als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk 🙂

  • Reply
    NIc
    2. Dezember 2015 at 10:51

    Hach, das wäre doch die perfekte Anleitung für meinen neu erstandenen Standmixer! Wie toll! Danke für das super gewinnspiel!
    LG Nic

  • Reply
    Oliver
    2. Dezember 2015 at 11:09

    Tolle Variante für Chia. Es muss also nicht immer nur Pudding sein…

    Sind im Mix-it Buch noch weitere Chia-Rezepte?

  • Reply
    Rose
    2. Dezember 2015 at 12:11

    Ich würd mich freuen, das Buch auszutesten.
    Lg,
    Rose

  • Reply
    Katrin
    2. Dezember 2015 at 12:23

    Mjamm. Das klingt lecker.
    Ich würde mich mega über das Buch freuen. Damit mein Vitamix endlich mal wieder richtig heiß läuft 🙂

  • Reply
    Danielle
    2. Dezember 2015 at 13:08

    Das Menü klingt ja toll, da bin ich auf die Rezepte gespannt! Und die Küchlein stehen jetzt auf der Nachzukochen-Liste. 😉
    Das Buch steht auch noch auf meiner Wunschliste, deshalb würde ich mich natürlich total darüber freuen. 😀
    LG Danielle

  • Reply
    Karin
    2. Dezember 2015 at 15:13

    Wow, das schaut gigantisch aus… Und da hole ich mir gerne noch n bisschen Input für die Weihnachtsküche…

    Alles Liebe

  • Reply
    Bettina
    2. Dezember 2015 at 15:42

    Das Rezept muss ich unbedingt demnächst ausprobieren. Genau nach meinem Geschmack 🙂
    Und eine tolle Verlosung, auch ich würde mich darüber freuen.
    Liebe Grüße, Bettina

  • Reply
    Resi
    2. Dezember 2015 at 17:18

    Oh wie lecker sich das Rezept anhört!
    Ich werde es auf jeden Fall auch mal probieren und hoffentlich schmeckt es auch dem Rest der Familie.
    Und dein Buch finde ich auch echt super und würde mich freuen, wenn das bei mir unter dem Weihnachtsbaum liegt.

  • Reply
    Milena
    2. Dezember 2015 at 18:34

    Hallo 🙂 das sieht ja echt inspirierend aus! Würde mich sehr freuen. LG!

  • Reply
    Anja
    2. Dezember 2015 at 20:33

    Da versuche ich gerne mein Glück. 🙂
    Hört sich schon interessant an dein Buch, und interessant sieht es auch aus. 🙂
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Vanessa Gschwindl
    2. Dezember 2015 at 23:10

    Ich würde mich sehr über das Buch mit Deiner persönlichen Widmung freuen! 🙂

  • Reply
    Isabelle
    3. Dezember 2015 at 00:48

    Das klingt superlecker 🙂 ich würde mich sehr gerne an der Verlosung beteiligen 🙂 Lg

  • Reply
    Sandra
    3. Dezember 2015 at 10:43

    Dieses Rezept wird heute ausprobiert! Klingt superlecker und wenn ich dann noch das Buch gewinne, komme ich gar nicht mehr aus der Küche 😉

  • Reply
    Dietlind Summer
    3. Dezember 2015 at 13:08

    Danke für diese tolle Chance!
    Ich liebäugel schon eine ganze Weille mit dem Buch (unter anderem da es wohl auch meinen Mann in die Küche locken könnte) und würde mich entsprechend darüber freuen. 🙂
    Die Chia-Karotten-Küchlein sehen auch sehr lecker aus. 🙂

  • Reply
    Martin Blum
    3. Dezember 2015 at 20:26

    Will ich haaaaben!!

  • Reply
    Mareike
    3. Dezember 2015 at 20:31

    Das hört sich nach einem super Rezept an, muss ich die Tage mal ausprobieren!
    Ich bin der Meinung, dass mein Mixer viel zu oft rum steht, deswegen würde ich mich so sehr über das Buch freuen

  • Reply
    Sonja Stingl
    4. Dezember 2015 at 00:11

    Der Mixer scharrt schon mit dem Messer – er verlangt nach dem Buch! Wie kann ich ihn nur besänftigen?! 😉

  • Reply
    teresa
    4. Dezember 2015 at 00:52

    write it, wish it, dream it, win it, get it, read it, mix it, smell it, try it, drink it, feel it,.. erinnert mich an einen song von daft punk 😉

  • Reply
    Joergi
    4. Dezember 2015 at 14:37

    Wow, das Kochbuch zu gewinnen wäre echt super, damit ich meine liebsten mit so leckeren Rezepten verwöhnen kann….

  • Reply
    Sabine
    6. Dezember 2015 at 21:37

    oh das Kochbuch würde ich auch gerne gewinnen, soooo leckere Rezepte
    Liebe Grüße

  • Reply
    Ulrike
    9. Dezember 2015 at 23:16

    Klingt alles lecker!

  • Reply
    Steffi
    11. Dezember 2015 at 02:32

    Danke für ds tolle Gewinnspiel 🙂
    Das Buch klingt sehr interessant und ich würde gerne mal ein paar Rezepte ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Reply
    Sulevia
    13. Dezember 2015 at 01:12

    Wow – die Chiaküchlein klingen ja lecker- das muss ich mir gleich notieren… ins Lostöpfchen hüpfe ich dabei auch gern noch schnell 🙂 LG

  • Reply
    Claudi
    13. Dezember 2015 at 17:05

    Hallo Lena,

    oh, ich habe auch seit kurzen einen Hochleistungsmixer! Rezepte kommen da also sehr gelegen 😉

    lg,
    Claudia

  • Reply
    Juta
    15. Dezember 2015 at 04:41

    Danke für das tolle Rezept! 🙂

  • Reply
    Olga Büber-Fast
    15. Dezember 2015 at 21:53

    Hallo Lena,

    das Buch steht auf meiner Amazon Wunschliste ganz oben!

    Liebe Grüße

  • Reply
    Romy
    16. Dezember 2015 at 15:41

    leckeres Rezept !
    würde mich sehr freuen ♥
    LG

  • Reply
    Illy
    25. Dezember 2015 at 12:54

    Hallo Lena,
    ich habe Dein Chia-Karotten-Küchlein-Rezept als Bällchen zum Heiligabend-Buffet mit angeboten. Ich habe noch etwas Zimt mit rangegeben. Sie sind super lecker aber auch sehr sättigend und bei mir wurden sie etwas fest. Aber dazu gibt es ja Hummus und Saucen zum dippen.
    Vielen Dank für das Rezept & frohe Weihnachten!
    LG illy

  • Reply
    Bianca
    25. Juli 2016 at 19:29

    Liebe Lena, die Küchlein kann ich doch auch direkt im Mixer zubereiten, sprich zuerst die Möhren mixen und dann den Rest dazugeben oder ist die Konsistenz dann zu fein? Liebe Grüße Bianca

    • Reply
      Lena Suhr
      26. Juli 2016 at 08:24

      Versuch‘ es andersrum. Erst die anderen Zutaten rein, dann die Umdrehungen stark reduzieren und die Möhren im Mixer mit den anderen Zutaten raspeln, nicht pürieren. Das sollte gehen, denke ich. ((:

    Leave a Reply