Frühstück & Snacks Rezepte

SO FÜLLST DU DEINE BOWL ZUM FRÜHSTÜCK

Hier bekommst du den Baukasten für die einfache Bowl zum Frühstück. Dieser macht dein Frühstück auf die Schnelle abwechslungsreich, denn die verschiedenen Zutaten aus 3 Kategorien, die du nach Herzenslust und Vorrat variieren kannst, sind einfach und schnell zusammen geworfen.

Dazu wähle eine Zutat aus der 1. Kategorie, gebe diese in deine Bowl und ergänze diese durch beliebig viele Zutaten aus der 2. und 3. Kategorie.

1. BASIS FÜR DEINE BOWL

pürierte Früchte und Grünzeug nach Belieben (dickflüssiger Smoothie), Haferflocken (ggf. glutenfrei), Buchweizen, Quinoa, Hafer-, Mais-, Hirsegrütze, Amaranth, Urgetreide

2. ADD IN

veganer Joghurt (ohne Zucker, mit Zucker, Soja, Reis, Kokos, Mandel, mit/ohne Frucht,…), Milchalternative (ohne Zucker, mit Zucker, Soja, Hafer, Mandel, Kokos, Macadamia, Quinoa, Hirse, Urgetreide…), Nussbutter bzw. -mus (Mandel, Erdnuss, Cashew…)

3. TOPPINGS

Banane, Apfel, Orangen, Grapefruit, Beeren (Him-, Erd-, Blau-, Heidelbeeren…), getrocknete Früchte (Goji-, Cranberries, Pfirsiche, Datteln, Kirschen,…), Nüsse und Kerne (Mandeln, Haselnüsse, Macadamia, Paranüsse, Pekannüsse, Pinienkerne, Walnüsse, Pistazien, Kokosnussflocken, Sonnenblumenkerne,…), Superfoods-Pülverchen & Co. (Vanillepulver, Zimtpulver, Macapulver, Lucumapulver, Kakaopulver, Kakaonibs, Chiasamen,…), Süßungsmittel (Dattelsirup, Agavendicksaft, Kokosblütendicksaft, Reissirup, Birnendicksaft, Apfeldicksaft, Ahornsirup, Stevia-Tropfen,…)

Wie genießt du dein Frühstück in der Bowl am liebsten? 

Über deine Ergänzungen in den Kommentaren freue ich mich.

You Might Also Like...

6 Comments

  • Reply
    Melli
    30. Juli 2015 at 10:07

    Hallo Lena,
    ich habe deinen Blog über die Tellerchen Gruppe auf Facebook entdeckt und ich finde deine Food Fotos echt toll. Bei meiner Frühstücksbowl püriere ich für die Basis auch gerne noch ein paar Cashewkerne mit, oder mische Chia oder gepufften Amaranth unter bevor ich das Topping draufgebe. Ich folge dir mal auf facebook.
    lg Melli

    • Reply
      Lena
      3. August 2015 at 06:28

      Vielen lieben Dank für deine Tipps & für’s Folgen! ((:

  • Reply
    Lena
    12. August 2015 at 16:15

    Ich mache mir so eine Bowl auch super gerne zum Frühstück. Ich finde es so toll, dass man die Zutaten so schön variieren kann. Da wird es nie langweilig. Außerdem macht das Frühstück auch gut satt und rettet so durch den Vormittag 🙂

    Liebe Grüße
    Lena

  • Reply
    Claudia
    28. August 2015 at 12:09

    Bei mir sind gepoppter Amaranth, Cacao Nibs und frische Himbeeren im Moment ganz weit oben auf der Liste.

  • Reply
    Boris Bojic
    23. Juni 2016 at 08:59

    Hallo! Ich esse seit erst einer Woche vegan und habe nach Ideen fürs Frühstück gesucht.

    Zack, bei Dir bin ich fündig geworden. Vielen Dank! 🙂

    • Reply
      Lena Suhr
      23. Juni 2016 at 10:03

      Na, das ist doch super! Gerne.
      Viel Freude beim Entdecken der veganen Möglichkeiten… ((:

    Leave a Reply