Desserts

BASIC NICECREAM & BANANENEIS MIT MATCHA

Schon in meiner Zeit im Kindergarten war Eis aus Bananen sehr beliebt. Damals wurden diese auf kleine Holzstäbchen gesteckt, eingefroren und in Schokolade eingetaucht. Manchmal wurde die Schokolade mit Kokosflocken oder auch anderen gehackten Nüssen berieselt, doch an dieser Stelle hörte es mit der Kreativität auch schon auf. Dennoch: die Bananeneis-Liebe war entfacht und blieb. Auch heute genehmige ich mir hin und wieder gerne Bananeneis, dann allerdings in Form von NiceCream aus dem Hochleistungmixer, denn hier sind die Möglichkeiten nahezu unendlich.

Wer auch mehr Abwechslung möchte, kann sich ebenfalls an NiceCream versuchen, die sich als leckeres Dessert, doch auch als Mono-Meal, dann mit mehr Bananen, eignet:

BASIC NICECREAM

Grundrezept für 2 Portionen

3 Bananen

Die Schalen der Bananen entfernen. Bananen in ca. 2 cm breite Stücke schneiden, einfrieren. Gefrorene Bananenscheiben in den Hochleistungsmixer oder einen Entsafter mit Eis-Aufsatz geben. Bei hoher Stufe mixen, bis das Eis die gewünschte Konsistenz besitzt.

VARIANTEN

Erdnussbutter | Füge beim Mixen 1-2 EL Erdnussbutter hinzu und schon hast Du ein leckeres Bananen-Erdnuss-Eis.

Früchte | Einen Teil der Bananen durch Früchte nach Wahl, z.B. durch gefrorene Beeren oder andere Früchte ersetzen oder die Bananen noch ergänzen. Frische Früchte sind als Topping geeignet.

Kakaopulver | Beim Mixen 2 TL Kakaopulver, möglichst roh, hinzufügen.

Kakaonibs | Diese zu einem späteren Zeitpunkt kurz unter das Eis mixen. Kakaonibs machen sich auch als Topping wunderbar.

Kokosflocken, – milch, -mus | Diese Zutaten können zu einem späteren Zeitpunkt kurz unter das Eis gemixt werden und machen sich auch als Topping wunderbar.

Lucuma | Beim Mixen 1-2 TL Lucumapulver hinzufügen. So wird das Eis cremig-süß.

Matcha | Beim Mixen 1-2 TL Matchapulver hinzufügen, so dass ein leckeres Matcha-Eis entsteht.

Schokoladen-Swirl | Schokoladensauce aus Kakaopulver und Ahornsirup oder Agavendicksaft anrühren. Diese zu einem späteren Zeitpunkt kurz unter das Eis mixen, so dass das Eis von Schokoladensauce durchzogen wird.

Da nicht nur ich NiceCream liebe, sondern auch Mia von den Alabastermädchen und wir absolut nicht genug davon bekommen können, findest du eines meiner liebsten Rezepte für Green Superfood NiceCream hier im Blog und bei den Alabastermädchen ein Rezept für Mandel-Chia-NiceCream von Mia.

GREEN SUPERFOOD NICECREAM mit Ananas und Matcha

2 Bananen

150 g Ananas

4-6 Blätter Minze

1 EL Matchapulver

1/2 TL Spirulina-Pulver

1 TL Lucuma-Pulver

Schale von Bananen und Ananas entfernen. Früchte in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und min. 8 Std. einfrieren.

Gefrorene Früchte kurz antauen lassen, mit allen Zutaten in den Mixer (z.B. Bianco) oder einen Entsafter mit Eis-Aufsatz (z.B. von Kuvings) geben, mixen und zu cremigem Eis werden lassen. Sofort servieren & genießen.

Tipp: Das Eis abwechselnd mit Chia-Pudding und frischen Früchten schichten und als Topping z.B. Kokosflocken, Match-Pulver, Kakaonibs oder Chiasamen über die Eiscreme geben.

You Might Also Like...

7 Comments

  • Reply
    Luca Körner
    24. Februar 2015 at 21:35

    Sieht sehr lecker aus! 😉 Gleich mal ausprobieren 😉

    Liebe Grüße

    Luca

    • Reply
      Lena
      25. Februar 2015 at 12:23

      Sag‘ mal Bescheid, wie Du die NiceCream fandest…

  • Reply
    Stefan
    10. März 2015 at 08:05

    Hey,
    alleine das Bild sieht ja schon einmal super aus.
    Ich werde das auch mal ausprobieren, vielen Dank für den tollen Anreiz 🙂

    Liebe Grüße
    Stefan

  • Reply
    Marita
    25. April 2015 at 18:49

    Ich liebe Nicecream.
    Bedingt durch eine Ernährungsumstellung vor über 2 Jahren habe ich lange Zeit nach einer Alternative zu normaler Eiscreme gesucht und Nicecream in so vielen Varianten hat mich überzeugt.
    Meine neueste Lieblingskreation besteht aus gefrorene Waldbeeren, Banane und Rosinen. Da kann ich morgens gleich ruhigen Gewissen eine nette (N)icecreame herstellen 🙂
    Toller Blog auf dem ich öfter mal vorbei kommen werde.
    Grüße Marita

    • Reply
      Lena Suhr
      5. Mai 2015 at 08:15

      NiceCream ist echt eine der besten Erfindungen! (:
      Danke für die lieben Worte & bis bald…

  • Reply
    Luna
    3. April 2017 at 14:09

    Das klingt fantastisch. Werde gleich Annanas einfrieren und morgen ausprobieren. Ich liebe Annanas, Matcha und Minze. Ingesamt ein sehr schöner Blog mit etwas anderen Rezepten.

    • Reply
      Lena Suhr
      5. April 2017 at 11:57

      Liebe Luna, vielen Dank und viel Freude beim Nachmachen. Sag‘ doch mal Bescheid, wie du es fandest…

    Leave a Reply