Dies & Das

KONJAC SPONGES: SCHWÄMME FÜR GESICHT UND KÖRPER

Konjac Sponges sind in Japan schon seit über 1500 Jahre bekannt und seit einiger Zeit erfreuen sich diese auch in Deutschland riesiger Beliebtheit und boomen immer weiter. Waren die Schwämme vorher schwerer erhältlich, so sind diese nun sogar vereinfacht flächendeckend im Drogeriemarkt zu haben sind. Auch ich verwende die kleinen Halbkugeln schon seit fast zwei Jahren immer wieder und bin begeistert. Damit ihr Euch im Schwämmchen-Dschungel zurecht finden könnt, kommen hier ein paar Empfehlungen und Hinweise für Euch. 

Was sind Konjac Sponges überhaupt?

Konjac Sponges werden nur aus dem Mehl der Konjacwurzel und mit viel Wasser hergestellt und dienen der Reinigung der Haut. Die netzartige Struktur der Schwämme massiert bei Anwendung die Haut und regt die Durchblutung an. Es werden ganz sanft abgestorbene Hautzellen entfernt. Konjac Sponges besitzen feuchtigkeitsreiche Pflanzenfasern und regulieren dadurch, dass sie alkalisch sind, auch den Säurewert der Haut, welcher besonders bei unreiner und fettiger Haut oft erhöht ist, so dass ein Ausgleich geschaffen werden kann. Konjacs enthalten zahlreiche Nährstoffe: Proteine, Kohlehydrate, Lipide, Sodium, Potassium, Magnesium, Eisen, Phosphor, Kupfer, Panthotenat, Niacin, Fettsäuren, Folsäure, Zink und außerdem den Vitaminen A, B1, B2, B6, B12, C, E und D.

Anwendung

Den getrockneten Schwamm mit Wasser vollsaugen lassen und auswaschen. Dazu diesen in Wasser tauchen und mehrfach leicht ausdrücken. Sobald der Schwamm weich ist, mit diesem über Gesicht/Körper gleiten und die Haut mit kreisenden Bewegungen massieren. Nach der Verwendung den Schwamm gründlich auswaschen und am integrierten Faden aufhängen, so dass dieser trocknen kann.

Der Schwamm sollte morgens und abends angewandt werden, auch mit einer kleinen Menge eines Reinigungsproduktes, falls erwünscht. Ausgetauscht werden sollte der Schwamm nach zwei bis drei Monaten oder aber, sollte dieser sich auffallend unangenehm verändert. Bei Gelegenheit können die Schwämme auch mit kochendem Wasser gereinigt und so Keime minimiert werden.

Ein Schwamm sollte frei von Farbstoffen, frei von Zusatzstoffen und biologisch abbaubar sein. Die nachfolgenden Schwämme entsprechen diesen Kriterien:

The Konjac Sponge & Co. – feuchter Gesichtsreinigungsschwamm mit rosa Tonerde

The Konjac Sponge & Co.

Die Schwämme von The Konjac Sponge & Co. gibt es Original oder mit drei verschiedenen Tonerden und Bambuskohle. Schon lange sind die Schwämme in kleiner Größe (Durchmesser 8cm / 3,5cm tief) und in länglicher, gebogener Form mit Wellenstruktur für den Körper (75x135x30mm) in Deutschland erhältlich. Neuerdings gibt es auch eine Herzchen-Form sowie spezielle Schwämme für Babies, Männer und in einer Schutzhülle für die Reise verpackt, so dass hier die größte Auswahl an Schwämmen erhältlich ist.

Schwämme gibt es als Original für alle Hauttypen, mit Bambuskohle für fettige und unreine Haut, mit grüner Tonerde für Mischhaut, mit roter Tonerde für trockene und empfindliche Haut, mit rosa Tonerde für hypersensible, sehr trockene, müde Haut.

Erhältlich für je 9,95 bis 15,95 Euro unter anderem bei Amazingy oder Pure Schönheit.

Körperreinigungsschwämme von Kongy (oben, ohne Wellen) und The Kongy Sponge & Co (unten)

Kongy – The Konjac Sponge

Kongy – The Konjac Sponge ist in drei Formen erhältlich: als Halbkugel, Herzchen und als länglicher, einfacher Körperschwamm.

Zu haben Original, mit roter Tonerde für normale bis fettige Haut (siehe Bild oben), mit Bambuskohle für fettige und unreine Haut, mit gelber Tonerde für reife Haut, mit grüner Tonerde für Mischhaut. Den Körperschwamm gibt es nur Original. Im Vergleich zum Körperschwamm von The Konjac Sponge & Co ist der Schwamm kleiner und besitzt eine einfache Form ohne Wellen.

Erhältlich für je 8,50 bis 11,50 Euro z.B. online.

Gesichtsreinigungsschwamm Original von Rossmann für alle Hauttypen

Konjac Gesichtsreinigungsschwamm von Rossmann

Von Rossmann gibt es zwei Ausführungen der wirksamen, kleinen Halbkugeln: Original für alle Hauttypen und mit Bambuskohle für fettige Haut.

Erhältlich für nur 2,45 Euro in ausgewählten Filialen von Rossmann.

Manchen Schwämmen werden Parabene zugesetzt, um deren Haltbarkeit zu verlängern, z.B. bei den Schwämmen von DM. Parabene sind hormonell wirksame Substanzen. Das bedeutet, dass sie eine östrogene Wirkung haben können. Sie stehen in Verdacht, Brustkrebs auslösen zu können und sollten daher möglichst vermieden werden (vgl. Stiens, Rita (2014): Die Wahrheit über Kosmetik. 2. Auflage. Ankum: RS Media UG, S. 206 f.). Auch sollte bei Schwämmen, die in sehr auffälligen Farben daher kommen, davon ausgegangen werden, dass hier Zusatzstoffe zum Einsatz gekommen sind.

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    Natalie
    20. November 2014 at 20:51

    Hallo Lena,

    Eine kurze Frage habe ich: Sind die Parabene in den Schwämmen deklarationspflichtig? Oder wird es z.B. bei dm nur auf der Homepage angegeben?

    Viele Grüße
    Natalie

    • Reply
      Lena
      21. Dezember 2014 at 08:58

      Hallo Nathalie,
      Parabene sind leider nicht deklarationspflichtig, daher werden diese Angaben auf Anfrage herausgegeben.
      Viele Grüße,
      Lena

    Leave a Reply