A Very Vegan Life
Dies & Das

ALOE VERA, DIE WIRKSAME WÜSTENLILIE

Aloe Vera gehört zu den Aloegewächsen. Aloen sind Blatt-Sukkulenten, was bedeutet, dass diese Wasser in ihren Blättern abspeichern. Die Bestandteile der Aloe Vera können für innere und äußere Anwendungen genutzt werden, denn diese beinhalten viele wichtige Nährstoffe (z.B. Salicylsäure), die stark heilend wirken sollen.

DIE HEILENDE WIRKUNG DER ALOE VERA

Bei verschiedenartigen kleineren Wunden und Hauterkrankungen, doch auch bei leichten Verbrennungen der Haut, kann die Aloe Vera die Heilung fördern und dabei antibakteriell und -mykotisch wirken. Auf Grund der Eigenschaften sind die Bestandteile der Aloe Vera auch oft ein Bestandteil beliebter Körperpflegeprodukte, zum Beispiel bei dem Unternehmen Santaverde, welches seit über 25 Jahren vegane Naturkosmetik herstellt. Der wertvolle, reine Saft der Aloe Vera ersetzt in den Produkten dabei das Wasser, welches in herkömmlichen Kosmetikprodukten, zum Beispiel in Cremes, normalerweise verwendet wird. Die Aloe Vera Creme Light ohne Duft von Santaverde, die als Tages- und Nachtcreme angewendet werden kann, hat mich durch den vergangenen Sommer begleitet und bewahrte dabei die Feuchtigkeit der Haut ohne fettend zu sein, so dass sich die Creme auch als Grundlage für das sommerliche Make Up bestens eignete. Im nahenden Winter ist bei trockener Haut, zu welcher ich schnell neige, eine reichhaltigere Creme, zum Beispiel die Aloe Vera Creme Medium oder Rich, empfehlenswert. Alle Cremes gibt es bei Santaverde auch mit Duft. Aloe Vera ist mittlerweile in vielen Produkten zu gegen, kann allerdings nur richtig wirken, wenn die kosmetischen Produkte längere Zeit auf der Haut verbleiben – wie bei Cremes.

Doch auch  frische, kleine Pflanzen und große, einzelne Blätter sind bei Santaverde erhältlich. Die Pflanzen lassen sich Zuhause groß ziehen, während die Blätter, zuvor vom Hauptstamm der Pflanze abgetrennt, sofort einsetzbar sind. Dazu müssen diese nur aufgeschnitten werden und schon gelangt man an das wertvolle Innere, welches auf die betroffene Hautstelle gedrückt oder dort über mehrere Stunden fixiert, z.B. mit Pflastern, werden sollte. Eines der Blätter ist bei Santaverde um die 800 Gramm schwer ist. Diese können daher sehr gut in kleinere Stücke geschnitten und eingefroren werden, so dass bei akuten Hautbeschwerden (z.B. bei trockenen Schnupfennasen) darauf zurück gegriffen werden kann. Ich habe das Blatt dafür in Scheiben geschnitten (siehe Bild oben), welche ich bei Bedarf antauen lasse und längs aufschneide, so dass ich das Innere auf die Haut drücken kann.

SUPERFOOD ALOE VERA

Bestandteile der Aloe Vera sind auch für die innere Anwendung nützlich und auch essbar. Der leicht bittere Geschmack des Superfoods ist vor allem als Zusatz in einem Smoothie sehr erträglich. Der Darmtrakt kann damit repariert oder auch verschiedenartige Entzündungen im Körper gehemmt werden. Blutzuckerspiegel und Blutfettwerte sollen ebenso reguliert werden. Erhältlich sind hierfür vor allem Säfte und reine Gele, die nach Möglichkeit kein Aloe Harz und Aloin beinhalten sollen. Entscheidet man sich allerdings auch hier auf frische Blätter zurück zu greifen, so wird man auf jeden Fall mit dem gelblichen, nährstoffreichem Aloe Harz in Kontakt kommen, welches direkt unter der Haut des Blattes lagert. Kurzzeitig angewandt kann dieses als wenig schonendes Abführmittel zwar eingesetzt werden, doch wird von einer dauerhaften Einnahme abgeraten, da so Irritationen im Darm und weitere Schädigungen im Körper entstehen können, denn Aloe Harz soll reizend sein und es wirkt letztendlich toxisch. Die frischen Blätter sind meiner Meinung nach vor allem für den äußeren Einsatz sehr empfehlenswert und angenehm.

Mehr zu Santaverde und dem Sortiment erfährst Du auf der interessanten Homepage, an welche auch ein Onlineshop angegliedert ist. Die Produkte bekommst Du im Bioladen und auch konnte ich die Blätter schon beim Street Food Thursday in der Markthalle Neun in Berlin-Kreuzberg entdecken.

Alle Produkte von Santaverde sind vegan und werden ohne Tierversuche hergestellt. Zu dem wurde schon immer bewusst, auf Grund der Tierversuche, auf einen Export nach China verzichtet. Eines meiner liebsten Produkte, allerdings ohne Aloe Vera, habe ich Euch auch in einem vorherigen Posting schon vorgestellt: das Extra Rich Beauty Elixier.

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Lina
    27. November 2014 at 20:10

    Frische Pflanzen gibt es auch bei Ikea. Ich habe jetzt eine auf dem Fensterbrett stehen und schneide mir bei Bedarf ein Blatt ab 🙂

  • Leave a Reply