Smoothies, Säfte & Drinks

GREEN JUICE: GRÜNER SAFT AUS GEMÜSE

Grüner Saft hat es mir angetan. An manchen Tagen ist mir ein grüner, morgendlicher Smoothie zu schwer und so greife ich an diesen gerne auf frische Säfte zurück. Hin und wieder genehmige ich mir auch einen Safttag in der Woche, an dem ich mir und meinem Körper eine kleine Auszeit mit verschiedenen, farbigen Säften gönne.

Meine Favoriten ist allerdings  grüner Saft. Je dunkler, desto besser. Heute verrate ich dir das Rezept einer meiner liebsten Säfte, der in letzter Zeit regelmäßig in meinem Gläschen, am liebsten mit Eiswürfelchen, landet. Grüne Blätter und Gräser lassen sich dabei perfekt mit dem Kuvings® Whole Slow Juicer B6000* entsaften. Über diesen und weitere Entsafter, sowie deren Vor- und Nachteile habe ich bereits hier ausführlich berichtet.

GREEN JUICE

Für 1 Saft (ca. 500 ml) benötigst Du 

  • 3 Stangen Staudensellerie, mit Blättern
  • 1 kleiner Apfel
  • 5 Hände Mangold
  • 1 halbe Gurke
  • 1 Orange, ohne Schale
  • 1 kleine Zitrone, ohne Schale
  • 60 ml Weizen- oder Gerstengrassaft oder 1 TL Weizen- oder Gerstengraspulver

Optional: Eiswürfel

Zutaten reinigen, nacheinander in den Entsafter einfüllen. Saft vor dem Verzehr einmal umrühren, nach Belieben Eiswürfel hinzugeben.

Solltest Du keinen passenden Entsafter, jedoch einen leistungsstarken Mixer haben, so kannst Du die Zutaten auch in diesem zerkleinern und den Saft durch einen Nussmilchbeutel geben, um die Pflanzenfasern heraus zu filtern.

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    Sina's Welt Lifestyle-Blog
    30. August 2014 at 09:35

    Vielen Dank für den Tipp mit dem Nussmilchbeutel! Ich habe momentan keinen Entsafter, aber so werde ich es auch mal versuchen. Liebe Grüße, Sina 🙂

  • Reply
    Borisa
    14. Januar 2017 at 23:04

    ausprobiert habe ich mittlerweile Feldsalat, Rukola,Grünkohl, Avocado(ist natürlich kein grünes Blattgemüse – aber lecker)und Apfel.
    Ich versuche immer mehrere grüne Blattsorten zu mischen und gebe auch ein paar Kräuter dazu. Meine selbstgezogenen Keime gaben dem ganzen eine gewisse Schärfe und werden demnächst also sparsam eingesetzt.

  • Leave a Reply