Allgemein

Weleda TrendTour 2013 in Berlin & Hair Care Produktinnovationen.

Welda_1


Weleda, das weltweit führende Unternehmen für ganzheitliche Naturkosmetik, hatte am gestrigen Tag BloggerInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur aufregenden Weleda TrendTour 2013 nach Berlin eingeladen und stellte dort – verpackt in einem schönen und inspirierendem Programm – die Hair Care Produktinnovationen 2013 vor.

Schon früh ging es für mich gestern von Hannover nach Berlin, besser gesagt nach Mitte, denn dort, in dem angesagten Ortsteil der Hauptstadt, sollte die TrendTour Berlin 2013 von Weleda auf Grund der bereits lancierten Hair Care Linie stattfinden. Nach dem alle eingeladenen BloggerInnen im beliebten Eco Showroom eingetroffen waren, einer herzlichen Begrüßung und einem leckeren Bio-Frühstück, machten wir uns, ausgestattet mit einer fröhlich gestalteten Kiezmap und umfangreicher Snack Bag, welche herzhaft belegte Brote von Die Stullenmacherin, leckeres Bio-Obst und Schokolade enthielt, auf den Weg zu The Grand, einem beliebten Szenetreff, welches Restaurant, Bar, Club und Eventfläche in der ehemaligen Communal Armenschule zugleich ist. Im sogenannten Ballraum, im zweiten Stock des The Grand, präsentierte uns Lilith Schwertle, Mitarbeiterin von Weleda, in wunderschönem, blumigen Ambiente mit Bröckelputz, erst einmal die neue Weleda Hair Care Linie, wegen welcher wir an diese Tag zusammen gekommen waren. Almut Kassner, Naturfriseurin bei Im Salon aus Basel, erzählte uns von ihren zahlreichen Erfahrungen und zeigte uns die Anwendung der neuen Produkte von Weleda. Dr. Ragnar Willer, ein renommierter Konsumsoziologe von OC EO Consult, brachte die Themen Trends und Naturkosmetik in einem nachfolgenden Vortrag in Zusammenhang, berichtete uns von vorherrschenden Veränderungen, bestehenden Herausforderungen und laufenden Entwicklungen der Naturkosmetik.

Nach den Vorträgen machten wir uns auf den Weg durch den Kiez. Hier zeigte uns Dr. Ragnar Willer verschiedenste Trends, welche für uns vielleicht nicht immer sofort erkennbar, doch bei näherer Erläuterung, durchaus begreifbar erschienen. Bei Wheadon – Wohlfühlen ist Hautsache, einem tollen Beauty-Conceptstore, welcher unter anderem auch Produkte von Kure Bazaar und Dr. Bronner führt, erwartete uns neben einer mobilen Kaffeebar und leckeren veganen Cupcakes eine interessante Vorführung einer Massage mit einer Weleda Haarbürste, welche leider mit Wildschweinborsten hergestellt wurde (Eine vegane Alternative bietet hier z.B. CulumNatura, welche vergleichbare Bürsten mit Mexicofibre herstellt, einer Blattfaser einer mexikanischen Kakteenart.). Zu guter Letzt konnten wir, zurück im The Grand, unter fachkundiger Anleitung schönste Blumengebinde gestalten, welches wir neben einer schönen Goodie Bag mit den Innovationen und den vielen Eindrücken des anregenden Tages mit nach Hause nehmen durften.

Doch nun möchtet ihr bestimmt mehr über die Hair Care Linie von Weleda erfahren, oder? 

Das Unternehmen Weleda, welches seit über 90 Jahren ganzheitliche Naturkosmetik vertreibt, hat – wie bereits oben kurz erwähnt – eine neue Hair Care Linie heraus gebracht, bei deren Entwicklung die Bedürfnisse von Haar und auch Kopfhaut gleichermaßen berücksichtigt wurden. Die wichtigsten Bestandteile der Linie bilden die wertvollen Getreidewirkstoffe aus Hirse, Hafer und Weizen, welche durch pflanzliche Öle und Pflanzenauszüge ergänzt werden. Der Duft der verschiedenen Produkte entsteht durch den Einsatz von natürlichen ätherischen Ölen. Alle Produkte sind vegan, frei von Silikonen, sulfathaltigen Tensiden, Rohstoffen auf Mineralölbasis, sowie synthetischen Farb-, Duft und Konservierungsstoffen. Die verwendeten Rohstoffe kommen bevorzugt aus kontrolliert biologisch-dynamischen Anbau und sind biologisch abbaubar. Jedes Produkt trägt das NaTrue Qualitätssiegel.

Hirse – Erhält den gesunden Zustand des Haares

Aus einem Auszug von Bio-Hirseschalen, Bio-Macadamianussöl und dem Extrakt aus Bio-Salbei sowie den ätherischen Ölen der Grapefruit, Pfefferminze und Amarylis ist das milde Hirse Pflege-Shampoo für normales Haar mit fruchtig-frischem Duft entstanden, welches die natürliche Spannkraft des Haares bewahren soll.

Hafer – Baut auf und schützt

Für trockenes und strapaziertes Haar wurde neben dem Hafer Aufbau Shampoo mit grünem Hafer, Bio-Jojobaöl und Bio-Salbeiblätterextrakt, Haferextrakt sowie den ätherischen Ölen aus Tonkabohne, Mimose und Zedernholz für einen zarten, warmen Duft auch die Hafer Aufbau Spülung mit Jojobaöl, Kokosöl und Extrakt aus Weißer Malve sowie die Hafer Aufbau-Kur mit Kokos, Jojoba, Bio-Sheabutter und einem Auszug aus Stiefmütterchen entwickelt. Die Produkte spenden Feuchtigkeit, pflegen, schützen und glätten das Haar und sollen Haarbruch sowie Spliss vorbeugen.

Weizen – Sturkturiert und gleicht aus

Für irritierte Kopfhaut und Schuppenbildung soll das Weizen Schuppen-Shampoo mit Weizenkeimöl, Extrakten aus Mäusedorn, Stiefmütterchen und Bio-Salbei sowie ätherischen Ölen von Rosmarin, Teebaumöl und Colpaiba-Balsam Abhilfe schaffen. Der Duft ist als leicht herb und belebend zu beschreiben.

Die Leitpflanzen Hirse, Hafer und Weizen wurden als Grundlage für die neuen Produkte ausgewählt, da diese als sogenannte Wärme-, Licht- und Sonnenpflanzen die individuellen Pflegebedürfnisse des Haares zielführend unterstützen können sollen. Ähnliche Eigenschaften wie die des menschlichen Haares und Gemeinsamkeiten sollen hier für gesundes Haar und Kopfhaut von Nutzen sein. Laut Weleda erfolgt bei jeder Getreidepflanze der Kieselsäureprozess, bei welchem Kieselsäure (Silizium) aus der Erde gelöst wird für den eigenen Wachstum genutzt wird, unterschiedlich, wodurch unterschiedliche Impulse entstehen sollen, welche eine Zuordnung der verschiedenen Getreidearten zu einem individuellen Bedürfnis von Haar und Kopfhaut möglich machen, so dass diese erfüllt werden können und Elastizität und eine glatte Oberfläche des gesunden Haares erhalten bzw. ermöglicht werden.

Zur Ergänzung der genannten Innovationen wurden uns die beiden Klassiker Belebendes Haar-Tonikum und Haaröl benannt, welche sich bereits seit 1921 im Sortiment des Unternehmens finden lassen.

—-

Durch das schöne Event angeregt werde ich in der kommenden Zeit meinen Konsum in Bezug auf kosmetische Produkte erneut hinterfragen und die Pflegeserie mit Hafer, das Haar-Tonikum sowie auch das Haaröl ausgiebig testen. Auch werde ich mich möglichst täglich einer ausgiebigen Bürstenmassage hingeben.

Soviel dann erst einmal zu dem gelungenen Event und den von Weleda lancierten Produkten. Vielen Dank noch einmal an das Team von Weleda und die Agentur sieben&siebzig, welche das schöne Event mit ganz viel Liebe organisiert und durchgeführt haben, sowie an Almut Kassner von Im Salon, Dr. Ragner Willer, das Team von Wheadon und The Grand sowie alle anderen, die das Event in jeglicher Form unterstützt und ermöglicht haben. Danke auch an die anwesenden BloggerInnen für die tollen Gespräche und Eure Inspirationen. Es war mir eine riesige Freude, dass ich dabei sein durfte. Danke.

Folgende BloggerInnen waren bei der Weleda TrendTour 2013 dabei: Jess von Alabastermädchen, Marina von Amour pour la mode (Schweiz), Julia von Beautyjagd, Jessica von Beauty Meets Food, Andrea von GingerVintage (Österreich), Paddy von Innen & Aussen, Anna von Kalinka.Kalinka, Undine von Make Yourself Move, Siems von Nahtlos!, Daniela von Once Upon A Cream (Österreich),  Lesley von The Gardengirls, Franziska von Veggie Love, Frau Kirschvogel von Was die Kirschvögel flüstern.

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Sun
    17. März 2013 at 11:25

    Hey Lena,

    ich kann deinen Ausführungen nur zustimmen. Auch mir hat der Tag sehr viel Freude gemacht und die Vorträge haben mich auch in mancher Hinsicht zum Nachdenken angeregt. Sehr gut fand ich z.B. dass nicht nur darauf eingegangen wurde, dass die pflanzlichen Tenside besser für den eigenen Körper sind, sondern eben auch für die Umwelt. Dieses Argument kommt häufig zu kurz.

    Dir noch einen entspannten Sonntag 🙂

    Liebe Grüße
    °Sun

    PS: Ich bin total in love mit deinem Header 😀

    • Lena
      Reply
      Lena
      17. März 2013 at 11:30

      Danke Dir, meine Liebe. (:
      Jaaaaa, mir wurden auch in mancher Hinsicht die Augen geöffnet. Der Umweltaspekt gehört auf jeden Fall auch zu den Dingen, die mich nachhaltig beeindruckt haben, denn darüber habe ich mir ehrlich gesagt noch nie Gedanken gemacht… Ich konnte für mich wirklich Einiges mitnehmen und schon daher hat sich der Tag auf jeden Fall gelohnt!
      Viele Grüße & hab’s gut.

  • Reply
    Mit Weleda in Berlin–neue Haarpflege - Innen und Aussen
    17. März 2013 at 17:31

    […] Ich habe mich auch sehr gefreut Frau Kirschvogel wieder zu treffen und die liebe Sun Alabaster und Julie von Beautyjagd kennen zu lernen, es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit richtigen NK-Profis zu klönen.Einen weiteren schönen Bericht findet ihr auch hier bei A very vegan life […]

  • Reply
    wasmachtHeli
    17. März 2013 at 19:28

    Vielen Dank für Deinen interessanten Bericht. Die Photos sind wunderhübsch geworden.
    Die Weleda Haferaufbauserie spricht mich sehr an. Die werde ich mir anschauen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.

    Viele Grüße

    • Lena
      Reply
      Lena
      17. März 2013 at 20:00

      Danke Dir. (: Ich habe die Hafer-Produkte nun bereits ausprobiert und bin schon sehr angetan. Mal sehen, wie es dauerhaft aussehen wird…
      Viele Grüße, Lena

  • Reply
    Inspirationen von der Weleda Trendtour in Berlin | Beautyjagd
    19. März 2013 at 13:06

    […] Love, Daniela von Once upon a Cream, Andrea von Ginger Vintage , Undine von Make Yourself Move und Lena von A Very Vegan Life zu […]

  • Reply
    WELEDA GRANATAPFEL NAGELPFLEGE | EVENT IN BERLIN - ecoNewsroom
    13. März 2015 at 19:49

    […] im vergangenen Jahr hatte Weleda zu einem schönen Event nach Berlin eingeladen, um die aktuelle Haarpflege vorzustellen. In diesem Jahr drehte sich in der […]

  • Leave a Reply